Wir über uns

Wer wir sind...

Das 1995 gegründete Ensemble unter der Leitung von Andreas Cavelius ist aufgrund seiner hohen musikalischen Qualität weit über die Grenzen Krefelds hinaus bekannt geworden. In aktueller Besetzung zählt es 30 Sängerinnen und Sänger und konzentriert sich als engagierter Laienchor auf die Erarbeitung und Aufführung klassischer Chormusik.

Diese Größe ermöglicht die notwendige hohe Flexibilität von der Aufführung barocker Werke in annähernd epochengerechter Form, bis hin zum fast ausschließlich aus eigener Sangeskraft gestemmten, ebenbürtigen klanglichen Zusammenspiel mit romantischem Orchester oder für jede Stimme beinahe solistischer Zwölfstimmigkeit in moderner Komposition.


Was wir wollen...

Das Ensemble versteht sich vor allem als Konzertchor mit hohem musikalischem Anspruch, sowohl an sich selbst, als auch an sein Repertoire. Wir wollen immer wieder neue Grenzen ausloten; einerseits durch konsequente, konzentrierte und disziplinierte Arbeit am eigenen sängerischen Können, als auch andererseits in der Auswahl und Erarbeitung des teils nur sehr selten aufgeführten Materials. Hierbei stellen weder unterschiedliche musikalische Epochen, noch Komponisten, Größe der Aufführung, Umfang des Werkes oder die Unterscheidung in sakrale oder weltliche Komposition eine Hürde dar. Der Fokus liegt in den letzten Jahren jedoch vor allem auf der Erarbeitung moderner sakraler Kompositionen.

Gleichzeitig jedoch ist das Ensemble seinen Wurzeln in der Pfarrgemeinde Papst Johannes XXIII. in Krefeld und insbesondere der namensgebenden Kirche St. Dionysius eng verbunden geblieben. So finden viele Konzerte, sowie ein Gutteil der Probenarbeit, in den zugehörigen Krefelder Kirchen und deren Räumlichkeiten statt. Darüber hinaus reist das Ensemble, vor allem mit seinen selten aufgeführten Werken, zu Gastauftritten in ganz Europa.


Mitmachen...

Sollten Sie sich in der oben aufgezählten Beschreibung wiederfinden, können Sie uns natürlich gerne bei einer unserer Proben besuchen oder gleich Mitglied werden.

Immer wieder ist es außerdem möglich, auch nur für eines der diversen Projekte zum Ensemble zu stoßen.

Kontaktmöglichkeit bei Interesse sowie die Möglichkeit zur Klärung aller weiterführenden Fragen, bietet unser Kontaktformular.